Podiumsdiskussion „Vorbilder?: Architektinnen!“

Am 10. November findet an der Fachhochschule Potsdam eine Podiumsdiskussion im Rahmen der Wanderausstellung „FrauenOrte im Land Brandenburg. Eine Spurensuche“ statt.

Die Finissage der Ausstellung „FrauenOrte im Land Brandenburg. Eine Spurensuche“, die für einen Monat an der Fachhochschule Potsdam zu sehen war, wird vom studentischen Kollektiv perspektiv;wechsel (Instagram: @perspektivwechsel_fhp) aus dem Fachbereich STADT | BAU | KULTUR organisiert.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion beschäftigt sich die Finissage mit der Frage, warum Studierenden immer noch selten Architektinnen während des Studiums begegnen und warum diese weiblichen Vorbilder – und Vorbilder insgesamt – eigentlich so wichtig sind. Eingeladen sind die Architektinnen Katja Melan und Frauke Weber sowie die Innenarchitektin Karin Götz aus der AG Gleichstellung der Brandenburgischen Architektenkammer.

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen findest du hier.

Finde dein Study-Match im WhatsApp-Chat!

Fragen und Infos zum Studium? Ganz einfach und persönlich aufs Handy? Der Messenger-Chat der brandenburgischen Hochschulen macht es möglich.

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und die Datenschutzbestimmungen gelesen habe.