Schon mal was von Online-Self-Assessments, kurz OSA, gehört?

Du weißt noch gar nicht welches Studienfach für dich in Frage kommt? Oder hast du eine Idee, welches Fach du studieren möchtest, weißt aber noch nicht, ob es zu dir passt? Du hast keine Ahnung welche Fachkenntnisse du hast und welche dir noch fehlen?

Dann herzlich willkommen in der Welt der allgemeinen und fachspezifischen OSA und Fachtests!

Die brandenburgischen Hochschulen haben eine Vielzahl an OSA und Fachtests entwickelt, welche dir eine nützliche Orientierungshilfe bei der Studienwahl sein können, indem sie als Tool zur Selbsteinschätzung beispielsweise Interessen abgleichen, notwendiges Vorwissen überprüfen oder indem sie deine Erwartungen an einen Studiengang korrigieren.

Fang einfach an: Vorstudienprogramme

Die brandenburgischen Hochschulen bieten dir auf verschiedenen Wegen die Möglichkeit, schon vor Beginn des Studiums den Hochschulalltag mitzuerleben. Du hast dich noch nicht final festgelegt, möchtest aber einfach loslegen? Dann probiere es doch mal mit einem Juniorstudium, teste ein Schnupperangebot oder starte direkt in dein individuelles Praktikum!

Juniorstudium

Beim Juniorstudium hast du beispielsweise die Möglichkeit, vor Studienbeginn Lehrveranstaltungen zu besuchen und Prüfungen abzulegen, um das Studieren an Hochschulen kennenzulernen und Leistungspunkte für das spätere Studium zu sammeln.

Schnupperangebote

Möchtest du einen Einblick in Lehrveranstaltungen erhalten, die einzelnen Hochschulstandorte kennenlernen und Gespräche mit Studierenden und der Studienberatung führen, die dir alle Fragen rund um das Thema Studium beantworten können? Dann sind die Schnupperangebote für dich vielleicht das Richtige!

Praktika

Praktika geben dir einen Einblick in verschiedene Lehrbereiche sowie in Arbeitsmöglichkeiten nach dem Studium.

DEIN NÄCHSTER SCHRITT:

-> Stichwort: Hochschulzugang

Für das Studium an Hochschulen ist eine Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Im Land Brandenburg ermöglichen das Abitur, die Fachhochschulreife (allgemein oder fachgebunden) oder eine berufliche Qualifizierung die Aufnahme eines Studiums an der Universität oder einer Hochschule. Schau, wie dein Weg an die Hochschule aussehen könnte.

Mit oder ohne Zulassung?

Wenn die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, sprich du einen Abschluss oder eine berufliche Vorbildung mitbringst, ist in einem nächsten Schritt festzustellen, ob der Wunschstudiengang zulassungsfrei oder zulassungsbeschränkt ist: Zulassungsfreie Studiengänge werden oft auch als Studiengänge ohne Numerus Clausus (N.C.), zulassungsbeschränkte als Studiengänge mit N.C. bezeichnet.

Finde dein Study-Match im WhatsApp-Chat!

Fragen und Infos zum Studium? Ganz einfach und persönlich aufs Handy? Der Messenger-Chat der brandenburgischen Hochschulen macht es möglich.

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und die Datenschutzbestimmungen gelesen habe.